EVOLVE MANAGEMENT

Heute für morgen Initiative entwickeln

Die Zukunft ist ungewiss. Die Zukunft ist nicht planbar. Gerade deshalb sollten wir heute für morgen Initiative ergreifen.  Gefordert ist zunächst die Kunst, die richtigen Fragen an das richtige Team zu stellen. Statt Lösungen vorzugeben, stehen bei einer ungewissen und nicht planbaren Zukunft die richtigen Fragen im Vordergrund.

Uns geht es in diesem Buch daher auch nicht um Rezepte oder Blaupausen. Wir haben keine „Tu-das-Wegweiser“ oder „Du-musst-Vorschriften“ – wir liefern Ihnen persönliche Erfahrungen und hoffen, dass Sie diese als Reibungsfläche nutzen können. Das Buch enthält eher Geschichten für den Nachttisch als Fakten für den Schreibtisch. Wir liefern nicht das klassische „Management-Handwerkszeug“, über das es schon so viele Bücher gibt.

Vielmehr möchten wir Sie teilhaben lassen an den Fragen, die wir uns gestellt haben, und an den Antworten, die wir uns erarbeiten konnten. Es ist eine Art Kompass, der uns auf dem Weg gehalten hat und der Ihnen vielleicht etwas Orientierung im Dschungel der Widersprüche einer ungewissen Zukunft gibt.

Das Buch ist eine Einladung, heute die Initiative für morgen zu ergreifen. Geschrieben für diejenigen, die nicht jammern, sondern handeln wollen. Es soll Mut machen, weil Kreativität und Innovation aus dem Machen entstehen.

Denn eines ist sicher: Veränderungsbereitschaft ist nicht die Normalität. Menschen bevorzugen die Stabilität und Sicherheit des „Weiter-so“. Nur mit Geduld, Zuversicht und Disziplin können wir Veränderung nachhaltig bewirken.

Die Management-Buzzwords der Gegenwart – Disruption Agilität, Holocracy oder New Work – haben zwar einen verführerischen Charme, im rauen Alltag gewinnen jedoch häufig die Bremser und Warner mit ihrer Strategie des „Aussitzens“.

Nachhaltige Veränderung erreichen nur die, die gleichzeitig an Strategie, Organisation, Steuerung und Kultur arbeiten, um Hierarchien abzubauen und Denkblockaden zu überwinden. Und es dabei schaffen, die Mitarbeiter für das Neue zu begeistern.

Herausforderungen

„Wir unterschätzen die Radikalität der Herausforderungen der nächsten Jahre“

EVOLVE Management

Ist die klassische Rolle des Vorgesetzten ein Auslaufmodell?

Autor: Günter Althaus

Berufliche Stationen

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Autor: Wolfgang Pachali

Berufliche Stationen

Ehrenamtliche Tätigkeiten

WP_Bild-hellgrau-2

EVOLVE Management - Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort
  • Prolog – Was uns bewegt, was uns antreibt
  • Marktveränderung verstehen, Marktveränderung prognostizieren: Ohne Angst und ohne Tabus
  • Der Spagat zwischen ,,run the business“ und ,,EVOLVERE the business“
  • Game Changer
  • Die zwei entscheidenden Eingriffe in die Infrastruktur des Unternehmens: Organisation und Führung
  • Teamkoordinatoren – mehr als nur ein neues Wort für ,,Chef, Vorgesetzter!“
  • Organisationsentwicklung und Personalführung: Eine kurze Reise in die Vergangenheit
  • Bevor du einen EVOLVERE-Prozess startest: Bedenke den Ausgang!
  • Lernen mit Widerständen und Hindernissen konstruktiv und vertrauensbildend umzugehen
  • Die Rolle des Timings – der unterschätzte Erfolgsfaktor: Der Fortschritt ist eine Schnecke!
  • Nagelprobe: Fünf beispielhafte kritische Momente, in denen sich die Ernsthaftigkeit der Umsetzung in der Praxis zeigt
  • Sind ,,hierarchielose“ Organisationen eine traurige Illusion?
  • Qualifizierung – Faktor Mensch: Wissen, können, wollen!
  • Die Autoren im Gespräch mit Dr. Oliver Greiner, Competence Center, Strategy, Innovation & Sales, Horváth & Partners
  • Warum ,,EVOLVERE“ gerade für Genossenschaften so bedeutungsvoll ist
  • Epilog
  • EVOLVERE  – ein kleines Glossar
  • EVOLVERE – zehn herausfordernde Übungen zur Überwindung der eigenen Komfortzone 
Element 6
circle-evolve

Jetzt online bestellen – Hörbuch Inklusive

EVOLVE Management

Was wünschen wir uns von den Lesern?

Sie sollten offen sein für Nachdenkliches, bereit sein unsere Gedanken als Reibungsfläche zu nutzen, Interesse haben an Widerspruch provozierenden Fragestellungen. Sie sollten keine fertigen Antworten erwarten, sondern Lust darauf haben ihr individuelle Lösungsskizze zu entwickeln. Unser Buch arbeitet nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe, es stellt Fragen in den Mittelpunkt, zeigt Optionen auf, macht Mut nach dem eigenen Weg zu suchen.

Leseproben

Leseprobe I

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser, ...
mehr lesen

Leseprobe II

Der Spagat

zwischen run the business und ...
mehr lesen

Leseprobe III

Lernen,

mit Widerständen und Hindernissen ...
mehr lesen

EVOLVE-Management Blog

Interview EVOLVERE II – Unternehmen im Wandel

Sich „weiterentwickeln“ oder sich „neu erfinden“ –
wie radikal muss, wie radikal darf Veränderung sein?

Kontakt

Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme.